Great Places #12 | Kreidefelsen von Dover

Die Kreidefelsen von Dover sind für viele Reisende das erst was sie von Englang zu sehen bekommen – zumindest wenn diese von Dünkirchen über den Ärmelkanal nach Dover fahren.

Wir fahren mit der Fähre von Dünkirchen nach Dover und haben eine gute Sicht. Schon von weitem erkennt man die weißen Felsen der südöstlichen Küste Englands.

London - zwischen Dover und Dünkirchen (Foto: Hanns Gröner)
White cliff of Dover – die Kreidefelsen von Dover (Foto: Hanns Gröner)

Jedem, der die Insel besuchen möchte und ein paar Tage Zeit oder es nicht allzu eilig hat, würde ich die Reise mit der Fähre empfehlen. Vermutlich sieht man die Kreidefelsen ähnlich gut, wenn man von Calais aus nach Dover übersetzt. Wir hatten den guten Tipp aus einer Facebook-Gruppe bekommen, von Dünkirchen aus zu fahren.

London - zwischen Dover und Dünkirchen (Foto: Hanns Gröner)
London | Dover - Dünkirchen (Foto: Hanns Gröner)
London - zwischen Dover und Dünkirchen (Foto: Hanns Gröner)

Unsere Reise mit dem Wohnmobil nach England ist inzwischen schon wieder sechs Jahre her. Eine einmalige Erinnerung, die ich allzugerne ein wenig auffrischen würde.


Hat Dir der Beitrag gefallen? Ich freue mich über eine Bewertung.

Bewertung: 0 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..