Schliersee: Maifest im Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Der eine stiehlt ihn, der andere stellt ihn auf. So läuft es normalerweise wenn ein Burschenverein dem anderen den Maibaum stiehlt….

…doch 2011, beim Aufstellen des ersten Maibaums des Wasmeier Museums in Neuhaus bei Schliersee, war alles etwas anders. Tobias Greil vom Burschenverein Agatharied erzählt wie er und die anderen Burschen den Maibaum zuerst entwendeten um ihn dann – gegen eine zünftige Brotzeit und ein paar Schluck Bier versteht sich – selbst aufzustellen.

Nähere Informationen zum altbayerischen Dorf erhalten auf www.wasmeier.de.

Nähere Informationen zum Burschenverein Agatharied finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.