Reiseziel Vinschgau

Ich bin begeistert. Das Vinschgau kannte ich bisher nur von der Durchreise.

Mit dem eMTB zu den Drei Zinnen

Sie sind eines der berühmtesten Fotomotive nicht nur der Dolomiten: die Drei Zinnen. Aber wo genau befinden sie sich eigentlich und wie kommt man dorthin? Das wollte ich ausprobieren. Mit dem Auto, dem Rad und zu Fuß.

Pragser Wildsee

Etwas versteckt und gar nicht so bekannt ist dieser kleine, wunderschön gelegene See bei Prags in einem Seitental zwischen Bruneck und Toblach.

Skifahren im Naturpark Drei Zinnen

Die Drei Zinnen kennt fast jeder – vom gleichnamigen Skigebiet hört man hierzulande dagegen eher selten. Derweil hat es für Skifahrer eine Menge zu bieten. Zum Beispiel die steilste Abfahrt Italiens. Aber der Reihe nach.

Zwischen Arabba und Gröden

Zwischen Arabba und Wolkenstein füht uns die Tour zurück von der Marmolada über den Sass Becé und das Belvedere zurück zum Sellajoch. Belvedere heißt so viel wie „schöner Ausblick“. Besser und treffender könnte man das Panorama vom Sass Becé auf den Langkofel nicht bezeichnen. Die Abfahrt hinunter zum Lupo Bianco ist minutenlanges Landschaftskino vom Feinsten.

RSUMB SKITOUR 2019/2020

Schneefall ohne Ende? So sieht zumindest die Wettervorhersage ab der zweiten Novemberwoche 2019 aus: Fast täglich sind Schneefall und Temperaturen weit unter null Grad vorhergesagt.

Novemberskifahren auf dem Stubaier Gletscher

Am Freitag auf’d Nacht … so beginnt die österreichische Skifahrerhymne „Schifoan„ von Wolfgang Ambros, in der er seit 1976 das Erlebnis Schifoan (Österreichisch, Bayrisch für Skifahren, Skilaufen) im Stubaital (oder in Zell am See) besingt und als das Leiwandste (= Schönste) beschreibt, was man sich nur vorstellen kann.

Skifahren im Frühjahr am Kronplatz

So viel Schnee hat es selten im April. Spontan mache ich mich am Freitag nach der Arbeit auf den Weg nach Südtirol. Die Wettervorhersage ist gut und ich möchte noch zwei Tage auf der Piste genießen.

Die Sella Ronda

Spektakuläre Landschaft – aber Abfahrten eher langweilig. So die oft gehörte Meinung über die Sella Ronda. Nun wollte ich mich doch nochmal selbst überzeugen, ob es tatsächlich nur die weltweit wohl einzigartige Landschaft ist, die mich immer wieder dorthin zieht (und ich eventuell inzwischen langweilige Abfahrten nicht mehr von anspruchsvollen unterscheiden kann) oder es dort…

RSUMB SKITOUR 2017/2018

So einen Winter gibt es auch nicht jedes Jahr! Am 2. Dezember beginnt für uns, ungewöhnlich früh, die Skisaison