Spaziergang durch Venedig 2020

Eine der schwierigsten Aufgaben in Venedig dürfte es sein, einen einmal gefundenen Weg ein zweites Mal wieder zu finden. Zumindest Gasse für Gasse. Vielleicht habe ich auch eine schlechte Orientierung. Möglich – aber dafür entdecke ich auch immer wieder etwas Neues in dieser einzigartig schönen Stadt. Neue Aussichten, neue Lokale, neue Plätze zum Verweilen. Das…

Mit dem Wohnwagen am Caldonazzosee

Eigentlich sollte man es gar nicht weiter erzählen. Zwischen Südtirol und der Adria liegt ein kleines Paradies. Zumindest für diejenigen, die nicht den großen Rummel suchen und ein angenehmes Preis-Leistungsverhältnis zu würdigen wissen. Die Rede ist vom Caldonazzosee.

Ostern 2019 – über Linz nach Ungarn

Über die Osterfeiertage steht ein um weitere zwei Urlaubstage verlängertes Wochenende an. Von Donnerstag bis Dienstag wollen wir nach Ungarn fahren. Da unser „Wohni“ seit Monaten im gefühlt ewigen Schnee vor sich hin frieren musste, war mein Wunsch, wenigstens einen Teil der Strecke mit dem Wohnwagen zu fahren um darin unterwegs eine Zwischenübernachtung einplanen zu…

Reisen mit dem Wohnwagen – LOGBUCH | Teil 2 | 2018

Nach sieben Jahren Campingurlaub im Zelt und Wohnmobil entscheiden wir uns Anfang des Jahres 2017 für einen eigenen Wohnwagen. Was wir mit unserem Hobby Excellent 540 UL erleben, erzählen wir Euch in diesem Blog. Dieser wird laufend aktualisiert. Immer wieder reinschauen lohnt sich also …

Von Venedig zum Pokalfinale nach Berlin

Eine Reise nach Berlin zum Pokalfinale ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Am Abend die Atmosphäre des ausverkauften Olympiastadions. Am Tag davor und danach die unzähligen Sehenswürdigkeiten einer faszinierenden Stadt. Dabei zu sein ist hier (fast) schon alles…

Reisen mit dem Wohnwagen – LOGBUCH | Teil 1 | 2017

Nach sieben Jahren Campingurlaub im Zelt und Wohnmobil entscheiden wir uns Anfang des Jahres 2017 für einen eigenen Wohnwagen. Was wir mit unserem Hobby Excellent 540 UL erleben, erzählen wir Euch in diesem Blog. Dieser wird laufend aktualisiert. Immer wieder reinschauen lohnt sich also …

Venedig vor dem Frühstück

Wer um 6 Uhr morgens auf dem Markusplatz ist, kann Venedig von seiner schönsten Seite erleben. Um diese Zeit hat man das Gefühl, nicht nur den Platz sondern die ganze Stadt für sich alleine zu haben. Wer auf Menschenmassen verzichten kann, wird das frühe Aufstehen nicht bereuen…